Sonntag, September 30, 2007

Ein langes Leben ging zu Ende

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
Rainer M. Rilke

Alina

geb. 1992
gest. 29.09.2007

Das neue Leben in Freiheit muss wohl das letzte von ihren neun gewesen sein. In der vergangenen Woche hat sie immer weniger gefressen und gestern ist sie dann verstorben. Nach Katzenart hat sie sich kurz vor ihrem Ende verzogen und wir konnten sie in unserem weitläufigen Garten auch nicht wiederfinden. 15 Jahre ist sie alt geworden und ich denke, sie kann auf ein erfülltes Leben zurückblicken.
Sie wird uns fehlen. Schließlich wächst einem ein Tier mit dem man seit 11 Jahren Bett und Wohnung teilt doch sehr ans Herz. Ich denke, viele die das hier lesen, werden dieser - zumindest meiner Meinung nach - außergewöhnliche Katze gerne gedenken. Schenkt Ihr ein paar Minuten Eurer Erinnerinnerung. Es wird sie freuen.

Labels: ,

5 Comments:

Blogger Rahel Thailand said...

Ich sag nur: " Alinas Familie trauert!" Ich werde sie vermissen.
RAHEL

10:03 nachm.  
Blogger Klaus said...

*mit-trauert* hab mich erst unlängst mit dem Thema "Abschied" auseinandergesetzt - bei meiner Katze ist es nur mehr eine Frage der Zeit (immer mehr Lymphflüssigkeit im Brustkorb, ausgelöst durch einen Tumor)...
Seid gesegnet,
Klaus

10:32 nachm.  
Anonymous sannaha said...

Oje! Da kenn ich einen, der sie beim nächsten Besuch sehr suchen wird...

1:01 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Hey Daggi
Mein Beileid für Alina. Ich habe gerade Deinen Blog gesucht (ich hasse Blogs), weil ich Dich auf diesem Weg um Deine aktuelle E-Mail Adresse bitten wollte. Bitte schick sie mir kurz. Meine Adresse ist noch dieselbe.
Ach bevor ich es vergesse. Ich bin der komische Typ aus der Schweiz, der jetzt in Berlin hockt.

10:03 nachm.  
Anonymous Anonym said...

so ungefähr ist das auch mit unserem Hund ergangen als er verstarb.

2:39 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home